Skitouren

Skitouren die schönste Form des Bergsteigens

Seit 1984 gehört Skibergsteigen für mich zur schönsten Form des Bergsteigens. Über die Jahrzehnte habe ich weit über 200 Skitouren unternommen. Alle meine Skitouren dokumentiere ich seit je her in meinem persönlichen Skitouren-Logbuch. Seit 2019 berichte ich zudem hier ausführlich über meine Skitouren-Erlebnisse. Das Skibergsteigen der 80er Jahre hat mit dem heutigen Skitourengehen nichts mehr zu tun. Es gab keine Funktionsbekleidung und mein erstes Paar Ski war ein im Sperrmüll gefundener Ski mit angeschraubten Kanten, der Kitzbühler Kurzski. Mein Vater hatte den Kitzbühler Kurzski einst dem Sperrmüll in unsrem Wohnhaus in der Schaffhauser Straße entnommen.

Mächtige Gletscherspalte am Rosablanche im Wallis 1985
Mächtige Gletscherspalte am Rosablanche im Wallis 1985

Zudem hatte mein Vater damals für mich zwei Lawinensonden zur Feinsondierung selbst gefertigt. Diese beiden Lawinensonden besitze ich noch heute. Bei unsren Skitouren hatte eine dieser Lawinensonden ich im Rucksack und die zweite Lawinensonden jeweils einer meiner Begleiter, meist mein Sparringspartner Max, mit dabei. Max war über viele Jahre mein treuer Begleiter auf Skitouren und wenn es galt Entscheidungen in heiklen Situationen zu treffen, war Max mein geschätzter Abstimmungspartner. Leider hat Max das Skibergsteigen an den sogenannten, wie ich meine, unschönen Nagel gehängt.

Max beim Gipfelanstieg zur Ruderhofspitze 1985
Max beim Gipfelanstieg zur Ruderhofspitze 1985

Lasst mich zu meinem Vater zurück kommen. Wie so vieles hat mein Vater diese Lawinensonden nicht nur gefertigt, sondern genial entworfen gehabt. Im Bedarfsfall werden 7 Einzelstäbe miteinander verschrauben und man hat eine ausreichend lange Lawinensonden zur Feinsondierung Einsatz bereit. Allerdings hat nicht nur mein Vater meine Begeisterung fürs Skibergsteigen unterstützt, auch meine Mutter hatte ihre Fähigkeiten für mein Interesse vollumfänglich eingebracht. Und dies obwohl sich meine Eltern sicherlich aus Gründen ihrer elterlichen Fürsorge lieber weniger gefährliche Interessen von mir gewünscht hätten. Wie viele Ängste meine Eltern während und vor meinen Unternehmungen beim Skibergsteigen durchlebt haben müssen, konnte ich erst seit ich selbst Papa wurde einigermaßen verstehen. Um so mehr gilt mein Respekt und meine Achtung euch beiden, meinen Eltern, dass ihr beide mich in meinem grenzenlosen Interesse für das Skibergsteigen derart bedingungslos unterstützt habt. Zurück zu meiner Mutter, sie hatte über viele Jahre meine ach so geliebte Bundhose aus Gabardine Stoff immer wieder auf ein weiteres geflickt gehabt. Ich kann nicht mehr sagen, wie oft meine Mutter meine Hose im Gesäß unterlegt hatte, es sollte mindestens 3 oder 4 mal gewesen sein, bis ein weiteres Ausbessern unmöglich wurde. Diese meine geliebte Bundhose hatte ich von meinem Vater übernommen gehabt und wie ihr entnehmen könnt überaus geschätzt.

Mein tiefstes herzliches Dankeschön gilt dir meiner geliebten Mutter und dir meinem geliebten Vater für eure bedingungslose Unterstützung meiner grenzenlosen Begeisterung für das Skibergsteigen!

Max beim Abstieg von Ruderhofspitze 1985
Max beim Abstieg von Ruderhofspitze 1985

Damals verstand man unter Skitourengehen noch die klassische  Form des Skibergsteigens und kein Skiwandern auf Pisten in einer „wohligen“ Herde von Menschen zur Präsentation der neuesten Mode-Assesoirs in pink, crimson und royal. Seit Corona wird mit dem Begriff „Skitourengehen“ das Wandern mit Skiern auf Pisten und ausgetrampelten Pfaden unter Menschenmassen verstanden. Diese neuartige Form des „Skitourengehens“ hat mit Skibergsteigen, das von mir hier dokumentiert wird, gar nichts zu tun.

Skitouren Ausrüstung 1985 - Parkplatz beim Zustieg zur Franz-Senn-Hütte mit Ziel Ruderhofspitze
Skitouren Ausrüstung 1985 – Parkplatz beim Zustieg zur Franz-Senn-Hütte mit Ziel Ruderhofspitze

Bevor sich jemand auf diese Art des Skibergsteigens einlassen möchte, darf ich auf meinen Blogeintrag zum Thema Sicherheit auf Skitouren vom 24. November 2019 verweisen. Nachfolgend nun ein Auszug meiner jüngsten Skitouren-Erlebnisse der vergangenen Jahre.

Skitouren 2022

Skitouren 2021

Skitouren 2019

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Dr. Harald Klein